#Fischgenießer

Garnelen-Mango-Bowl

Zubereitungszeit
30 Min.
Leichter Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
4 Portionen
Garnelen-Mango-Bowl

Rezept Du brauchst

Grobes Meersalz mit Bio-Algen in der Mühle
  • 200 g  Jasmin Reis
  • 1 feste Mango
  • ½ Gurke
  • ½ Bund junger Lauch
  • ½ Bund Zitronenmelisse
  • 150 g Joghurt
  • 1 Limette (Saft und Abrieb)
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Aquasale Grobes Meersalz mit Bio-Algen
  • 300 g geschälte Garnelen
  • 1 EL Butter
  • 1 Zehe Knoblauch

 

Zum Meersalz

So wird’s gemacht

Reis mit doppelter Menge Wasser kochen.
Die Mango schälen, halbieren und vom Kern befreien. Anschließend die beiden Frucht-Hälften in dünne Scheiben schneiden und auffächern. Die Gurke mit warmem Wasser abwaschen und mit der Schale in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Zitronenmelisse waschen und trocken tupfen.

Joghurt mit dem Limetten-Saft und -Abrieb in eine Schale geben. Honig und eine Prise Grobes Meersalz mit Bio-Algen hinzufügen und alles so lange verrühren bis eine glatte Masse entsteht.

Garnelen gegebenenfalls von Schale und Darm entfernen. Anschließend mit der Butter und einer angedrückten Knoblauchzehe in einer Pfanne anbraten und mit Grobem Meersalz mit Bio-Algen abschmecken.

Alles in der Schale anrichten und mit Zitronenmelisse und Limettenscheiben garnieren. Als frisches Topping mit Limettensaft beträufeln.