#Grillhelden

Zucchini-Feta-Röllchen

Zubereitungszeit
30 Min.
Mittlerer Schwierigkeitsgrad
Mittel
Portionen
4 Portionen
Zucchini-Feta-Röllchen

Rezept

Du brauchst

Grobes Meersalz in der Mühle
  • 2 Zucchini
  • Aquasale Grobes Meersalz aus der Mühle
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 Stiele Basilikum
  • 50 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 100 g Feta
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • Pfeffer
  • 1 kleiner Radicchio-Salat
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zitrone (Saft)
  • 2 Feigen
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • ½ TL getrocknete Kräuter der Provence
  • 1 Packung Mini-Mozzarella (ca. 250 g)
  • Aquasale Fleur de Sel
  • Holzspießchen
Zum Meersalz

So wird’s gemacht

Zucchini putzen, waschen und mit einem Sparschäler der Länge nach in Scheiben schneiden. Mit grobem Meersalz aus der Mühle würzen. 1 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin portionsweise unter Wenden 1–2 Min. braten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Oliven abtropfen lassen und hacken. Feta zerbröseln. Vorbereitete Zutaten mit Ziegenkäse vermengen. Mit grobem Meersalz aus der Mühle und Pfeffer würzen.

Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Je 1 EL Käsecreme auf eine Zucchinischeibe streichen. Je etwas Salat darauf verteilen. Zucchinischeiben aufrollen und mit Spießchen feststecken. Knoblauch schälen und hacken. Mit 4 EL Öl und Zitronensaft verrühren. Zucchini-Röllchen mit dem Knoblauchöl beträufeln.

Feigen putzen, waschen und in 6 Teile schneiden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Mandeln herausnehmen und mit Kräutern der Provence mischen. Mozzarella-Kugeln abtropfen lassen und in der Mandel-Kräuter-Mischung wenden. Je ein Mozzarella-Bällchen mit Spießchen auf eine Feigenspalte stecken. Mit den Zucchini-Röllchen anrichten und mit Fleur de Sel bestreuen.