Rezepte

Mediterraner Bulgursalat

Zubereitungszeit
25 Min.
Leichter Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
4 Portionen
Mediterraner Bulgursalat

Rezept Du brauchst

Feines Meersalz im Beutel

200 g Bulgur
1 Zitrone (Saft und Abrieb)
2 EL Balsamico Bianco
3 EL Olivenöl
½ Salatgurke
2 Tomaten
½ Bund Basilikum
½ Bund Petersilie, glatt
2 Romanasalatherzen
1 Radicchio
2 Avocados
½ Granatapfel
2 Prisen Feines Meersalz im Beutel
80 g Parmesan, gehobelt
50 g Pistazien, naturbelassen

Zum Meersalz

So wird’s gemacht

Einen Topf mit ca. 2 Liter Wasser und etwas Feinem Meersalz zum Kochen bringen. Bulgur ca. 1 ½ Minuten kochen, dann durch ein Sieb abschütten. Zitrone waschen, reiben und auspressen. Bulgur in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft und -abrieb, Balsamico und 2 EL Olivenöl würzen.

Gurke, Tomaten, Kräuter, Romanasalat und Radicchio waschen und trocknen. Gurke und Tomaten beliebig schneiden. Basilikum und Petersilie zupfen und fein hacken. Alles mit dem Bulgur mischen.

Romanasalat und Radicchio grob schneiden. Avocados halbieren, entsteinen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch entnehmen. Dieses nun der Länge nach in Segel schneiden. 

Granatapfelkerne aus der Schale lösen. Romanasalat und Radicchio mit Feinem Meersalz und 1 EL Olivenöl marinieren, dann mit dem Bulgursalat vermischen und auf Tellern verteilen. Mit Avocado, Parmesan, Pistazien und Granatapfelkernen garnieren.