Unsere mediterranen Salze

Fleur de Sel Die Salzkönigin, 125 g Glas

Fleur de Sel

Schon mal eine Königin vernascht?

Fleur de Sel gilt als Königin des Salzes. Und wie es sich für eine Königin gehört, zeigt sie sich nicht immer. Fleur de Sel bildet sich nur an sehr heißen, windigen Tagen als hauchdünne Salzschicht an der Wasseroberfläche. Geerntet wird es von erfahrenen Salzbauern – ganz vorsichtig von Hand, wie schon seit Jahrtausenden. Fingerspitzengefühl und spezielle Schaufeln helfen beim „Pflücken der Salzblume“.

Fleur de Sel ist eines der wertvollsten und ursprünglichsten Meersalze und wird vor allem als Finger- und Finishsalz verwendet. Das heißt: Finger weg beim Kochen, aber kurz vor dem Essen ein paar Salzkristalle mit den Fingern aus dem Glas nehmen und über die Speisen streuen. Das macht immer wieder glücklich! Neben dem milden Geschmack schätzen viele die zarte und feinblättrige Struktur der Kristalle wie auch das faszinierende und angenehme Knistern zwischen den Zähnen. Manche sagen sogar, dass Fleur de Sel nach Sonne, Wind und Meer schmeckt. Wir finden: Nach mediterraner Lebensfreude schmeckt es auf jeden Fall.

 

Herkunft Zutaten und Nährwerte Hier erhältlich