#Lieblingsgäste

Ratatouille-Feta-Creme

Zubereitungszeit
45 Min. + Zeit zum Abkühlen
Leichter Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
4 Portionen
Ratatouille-Feta-Creme

Rezept Du brauchst

Feines Meersalz mit Jod
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ gelbe Paprika
  • ½ rote Paprika
  • ½ Zucchini
  • ¼ Aubergine
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • 300 g Dosentomaten
  • Aquasale Meersalz, fein
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 300 g Feta
Zum Meersalz

So wird’s gemacht

Den Knoblauch fein hacken und das Gemüse in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig anschwitzen, dann das restliche Gemüse dazugeben und ca. 5 Min. anschwitzen, dabei mehrfach umrühren.

Die Dosentomaten zufügen und etwas zerstückeln. Mit Meersalz, Pfeffer und Thymian würzen, dann offen für ca. 30 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Das Ratatouille vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Kaltes Ratatouille zusammen mit dem Feta in einen Standmixer geben und pürieren, bis eine glatte Creme entstanden ist. Der Aufstrich hält sich gekühlt ca. 3 Tage.

 

Tipp:

Alternativ kann der Feta auch gewürfelt unter das noch stückige Gemüse gehoben werden. 

 

Rezeptkreation © www.kuriositaetenladen.com für Aquasale