#Fleischliebhaber

Rindfleisch am Spieß mit Oliven-Tomaten-Salsa

Zubereitungszeit
40 Min.
Leichter Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
4 Portionen
Rindfleisch am Spieß mit Oliven-Tomaten-Salsa

Rezept Du brauchst

Grobes Meersalz in der Mühle

Spieße

  • 600 g Roastbeef (am Stück)
  • 3 Zwiebeln
  • 6 Stiele Thymian
  • 10 Wacholderbeeren
  • 11 EL Olivenöl
  • Aquasale Feines Meersalz
  • Lorbeerblätter
  • Aquasale Grobes Meersalz aus der Mühle
  • 8 Holzspieße

 

Salsa

  • 80 g getrocknete Tomaten ohne Öl
  • 300 g Kirschtomaten
  • 3 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Kalamata-Oliven
  • Aquasale Grobes Meersalz Mühle
  • Pfeffer
Zum Meersalz

So wird’s gemacht

Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Wacholderbeeren andrücken. Zwiebeln, Thymian, Wacholderbeeren und 4 EL Öl mischen. Mit feinem Meersalz würzen. Fleischwürfel in die Marinade geben und ca. 30 Min. ziehen lassen.

Inzwischen für die Salsa getrocknete Tomaten hacken. Kirschtomaten waschen und würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen. Beides würfeln. Oliven entsteinen und hacken. Vorbereitete Zutaten und 5 EL Öl mischen. Mit grobem Meersalz aus der Mühle und Pfeffer würzen.

Lorbeer waschen und trocken tupfen. Fleischwürfel, Zwiebelspalten und Lorbeerblätter abwechselnd auf Spieße stecken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischspieße darin rundherum ca. 8 Min. braten. Spieße herausnehmen und auf Tellern anrichten. Mit grobem Meersalz aus der Mühle salzen. Oliven-Tomaten-Salsa in einem Schälchen dazu reichen. Dazu passt Ciabatta.